Unkraut-
regulierung
Öko-Landbau
Berufsschule
Landwirtschaft

Bildergalerie der Unkrautbekämpfung

Gestärkte Kulturpflanzen schützen vor Unkraut

Weizen nach Kleegras

Ackerbohnen

Kartoffeln nach Erbsen

Ganzflächig schneiden,
tiefer stellen

Zur Quecken- und Distelbekämpfung
nicht rückverfestigen

Striegel 1

Striegel 2

Getreidepflanzen dürfen beim Striegeln umgelegt,
aber keinesfalls ausgerissen oder an der Wurzel freigelegt werden

Getreidehacke

Problemunkraut Distel

Problemunkraut Ampfer

Fingerhacke
Quelle: Ökoberater Hans Schneck, Regensburg
B7 Unkrautregulierung
::: Seite 4–16 :::

aktualisiert: 08.08.2003 11:58
W. Janka
Informationen Ökolandbau    © BLE 2003