Marketing
Öko-Landbau
Berufsschule
Landwirtschaft

Vermarktungswege

Distributionspolitik

Absatzwege – Der Kunde steht im Mittelpunkt

Alle Wege führen zum Kunden. Aber welcher ist der effizienteste aus Sicht des Bauern?

Die Distributionspolitik betrifft die Prozesskette vom Hersteller zum Abnehmer.

Aufgabe der Distributionspolitik ist es, die Leistung des Herstellers so umzusetzen, dass sie den Bedürfnissen des Nachfragers entspricht:

Bedürfnisse Leistung muss deswegen:
räumlich am Ort der Nachfrage verfügbar sein
zeitlich jederzeit verfügbar sein
quantitativ in bedarfsgerechten Mengen verfügbar sein
qualitativ in bedarfsgerechten Leistungsbündeln verfügbar sein

Quelle: Martin Funk http://www.aber-ich.de/index.html

D2 Agrarpolitik
b) Vermarktungswege ::: Seite 2 :::
aktualisiert: 08.08.2003 11:58
W. Janka
Informationen Ökolandbau    © BLE 2003